TEDi als Sponsor des FIS Snowboard Worldcup 2017 in Winterberg

Am 18. und 19. März fand im nordrhein-westfälischen Winterberg das Finale der Snowboard Weltmeisterschaft am Poppenberghang statt – und TEDi hat sich gefreut, das Ereignis als Sponsor unterstützen zu können. Auf dem 750 Meter hohen Berg im Sauerland wird seit über 50 Jahren Wintersport betrieben. Der TEDi-Bär musste sich also warm anziehen: Er durfte bei dem rasanten Worldcup-Wochenende aus der ersten Reihe anfeuern.

TEDi war in diesem Jahr das erste Mal Sponsor des beliebten Worldcups. „Wir freuen uns, dass wir neben dem Fußball auch mal eine winterliche Sportart unterstützen können. Snowboarden hat sich zu einem absoluten Trendsport entwickelt. Es war ein spannendes Wochenende, zumal der Worldcup in Winterberg direkt nach den Weltmeisterschaften im spanischen Sierra Nevada stattfand und wir somit die frisch gebackene Weltmeister begrüßen durften“, sagte Serena Finkernagel von TEDis Marketing-Team.

Unter anderem wurden die Startnummern der Sportlerinnen, Veranstaltungsplakate und Werbewände mit dem TEDi-Logo geschmückt.
Auch auf der Videowand war man vertreten.

Vor einer beeindruckenden Kulisse haben die mehr als 3.000 Zuschauer ein aufregendes Sportspektakel erlebt. Bei der diesjährigen Veranstaltung gab es gleich zwei Finalläufe, am Ende wurden die besten Einzel- und die besten Team-Snowboarder gekürt. Das Programm bestand am 18. März neben den athletischen Wettbewerben auch aus einer Weltcup-Party nach der Siegerehrung. Weitere Informationen sind unter www.snowboard-winterberg.de zu finden.

FIS Snowboard Worldcup 2017