Palettenrückführung mit CHEP

Umweltschutz durch Holzpaletten aus nachhaltiger Forstwirtschaft

TEDi nimmt am Palettenrückführungssystem des Commonwealth Handling Equipment Pools (CHEP) teil. Die 1949 gegründete und in 49 Ländern vertretene Firma ist Marktführer im Bereich des „Poolings“ von Paletten und Behältern aus Holz oder Kunststoff. Täglich werden mehr als 300 Millionen davon durch CHEP bewegt.

Beim Pooling werden Paletten und Behälter der angeschlossenen Partnerunternehmen mehrfach benutzt, bei Bedarf repariert und bei stärkeren Beschädigungen durch energiesparende Verfahren wiederverwertet. So landen wertvolle Rohstoffe nicht auf Mülldeponien und natürliche Ressourcen werden geschont. Zudem kauft CHEP nur Holz aus nachhaltiger Forstwirtschaft und leistet damit einen wichtigen Beitrag zum Umweltschutz.

Mit einer Rückführungsquote von 100 % erzielte die Logistik 2015 erneut ein durch CHEP ausgezeichnetes Ergebnis. TEDi wurde von der Firma mit der Note „sehr gut“ ausgezeichnet. Durch die Teilnahme am CHEP-System tragen wir dazu bei, dass innerhalb von zehn Jahren allein in Deutschland mehr als 900.000 Bäume vor dem Abholzen geschützt werden.

TEDi beteiligt sich am Pooling-System des Unternehmens CHEP
CHEP-Urkunde für TEDi
CHEP-Urkunde für TEDi