Grüner Strom

TEDi setzt auf alternative Energien

Auch bei der Stromversorgung geht TEDi neue Wege, denn Ende 2010 hat das Unternehmen damit begonnen, alle deutschen Filialen mit zertifiziertem Ökostrom versorgen zu lassen – sofern es die bestehenden Vertragsverhältnisse zulassen.

Die Umstellung ist fast abgeschlossen: Seit 2014 beziehen bereits 99 Prozent unserer Filialen, die Firmenzentrale und das Logistikzentrum den „grünen“ Strom, der von der Produktion bis zur Einspeisung CO2-neutral produziert ist und aus erneuerbaren Energiequellen stammt. Die regenerative Energie stammt aus Kraftwerken, in denen keine Kohle verbraucht wird und auch kein radioaktiver Abfall entsteht. Die durch den Stromverbrauch entstehenden Emissionen werden durch den Einsatz von Ökostrom deutlich gesenkt.

Bei TEDi fließt grüner Strom