Größter Dortmunder Firmenlauf B2Run mit TEDi-Beteiligung

Am 7. Mai 2018 gingen 12.500 Teilnehmer aus rund 550 Unternehmen beim B2Run Dortmund gemeinsam auf die Strecke, dem größten Firmenlauf der Stadt. Mit dabei waren auch in diesem Jahr wieder zahlreiche Sportbegeisterte aus der TEDi-Europazentrale, die ihren Sitz in Dortmund hat. 46 Mitarbeiter des Handelsunternehmens folgten der Einladung der Geschäftsführung und stellten sich erfolgreich der Strecke von circa 6,2 Kilometern. Mit beachtlichem Ergebnis: Die schnellste Mitarbeiterin lief nach nur 32 Minuten, der schnellste Mitarbeiter nach 26 Minuten ins Ziel.

Vom offiziellen TEDi-Pavillon auf dem Veranstaltungsgelände aus begaben sich alle TEDi-Läufer gemeinsam zur Startlinie. Mit Kolleginnen und Kollegen aus verschiedenen Abteilungen ging es durch den Westfalenpark, das Stadion „Rote Erde“ und den Signal Iduna Park. Die Strecke ließ kaum ein Wahrzeichen Dortmunds aus. Nicht-Läufer waren ebenfalls willkommen: mit einem Fan-Ticket erhielten Freunde, Verwandte und Arbeitskollegen Zutritt zum Veranstaltungsort und konnten so kräftig anfeuern und die Teilnehmer motivieren. Die Tickets gewährten ihnen und den Läufern an diesem Tag nicht nur den Zugang zur Event-Area im Westfalenpark, sondern auch zur After-Run-Party. Die Organisatoren der Veranstaltung waren mit Getränkeständen und Foodtrucks, Informationszelten zum Thema Gesundheit und Sport gut auf die Läufer und Zuschauer vorbereitet. 

Vorbereitet wurde die TEDi-Teilnahme am B2Run von den Mitarbeitern der Abteilung „Sponsoring“. Sie erhielten Unterstützung vom neu gegründeten „Kulturbüro“, das sich um die Entwicklung einer positiven Unternehmenskultur bei TEDi kümmert. „So ein Firmenlauf schweißt zusammen“, sagt Nina Mühlbrandt vom Kulturbüro, „Mitarbeiter aus Bereichen, die sonst keine Berührungspunkte haben, kommen so in entspannter Atmosphäre ins Gespräch, dabei entstand schon die ein oder andere Bekanntschaft.“ Bei Firmenläufen steht nicht die sportliche Leistung, sondern das Gemeinschaftserlebnis und der Gesundheitsgedanke im Vordergrund.

Über B2Run

Infront B2Run, Tochtergesellschaft der internationalen Sportmarketing-Firma Infront Sports & Media, organisiert und entwickelt Europas größte Firmenlaufserie, B2Run, die seit der Gründung im Jahr 2004 ein signifikantes Wachstum verzeichnet. Präsentiert von der DAK-Gesundheit, wird die Deutsche Firmenlaufmeisterschaft B2Run 2017 in 17 Städten in ganz Deutschland ausgetragen. Insgesamt wurden 2017 über 195.000 Teilnehmer aus rund 9.500 Unternehmen gezählt. In Deutschland ist B2Run damit die am schnellsten wachsende und größte Laufserie. Weitere B2Run Läufe finden jedes Jahr in Portugal, Schweiz, Spanien und Rumänien statt und bieten Unternehmen auch dort attraktive Plattformen für einzigartige Mitarbeiter-Events. Weitere Informationen unter www.b2run.de

Über TEDi 

TEDi ist Deutschlands führender Nonfood-Händler auf klarem Wachstumskurs. Von aktuell rund 1.900 Filialen wird das Unternehmen mit Sitz in Dortmund in den kommenden Jahren auf 5.000 Filialen wachsen. Mit rund 16.000 Mitarbeitern ist TEDi derzeit in sechs europäischen Ländern vertreten: Deutschland, Österreich, Slowenien, der Slowakischen Republik, Spanien und Kroatien. 2018 stehen Markteintritte in Polen und Italien an. 

Das Sortiment umfasst neben Haushalts-, Party-, Heimwerker- und Elektroartikeln auch Schreib- und Spielwaren sowie Drogerie- und Kosmetikprodukte. Außerdem wird Zubehör für Auto und Fahrrad angeboten sowie Saisonales. In den Filialen werden je nach Lage und Größe bis zu 15.000 verschiedene Produkte angeboten. Sowohl beim Dauersortiment als auch unter den Trendartikeln finden sich viele Markenprodukte, rund die Hälfte des Sortiments stammt aus Europa. Seit einigen Jahren modernisiert TEDi seine Filialen grundlegend und arbeitet kontinuierlich daran, für die Kunden ein modernes Einkaufserlebnis zu schaffen. Dazu gehören u. a. ein eleganter Fußbodenbelag, eine energieeffizientere und hellere LED-Deckenbeleuchtung und eine überarbeitete Präsentation des Warenangebots. 

Aufgrund seines einzigartigen Preis- und Sortimentskonzeptes sowie der flächendeckenden Verbreitung hat sich das Dortmunder Unternehmen als zuverlässiger Nahversorger etabliert. Es beweist, dass sich Qualität, Sortimentsvielfalt, faire Preise und ein nachhaltiges Engagement nicht ausschließen.

Back