TEDi expandiert nach Italien und Polen

Dortmund, 18. Juni 2018 – Deutschlands führender Nonfood-Händler TEDi setzt seinen Wachstumskurs in Europa fort. Mit dem Markteintritt in Italien und Polen ist das Dortmunder Handelsunternehmen fortan in insgesamt acht Ländern vertreten. Silvan Wohlfarth, Vorsitzender der TEDi-Geschäftsführung sagte anlässlich der Eröffnung der ersten Filiale in Italien: „Die Expansion in zwei große europäische Länder ist für TEDi ein weiterer wichtiger Schritt auf dem Weg einer langfristig angelegten Expansionsstrategie, mit der wir unsere Filialzahl auf 5.000 erhöhen möchten.“

Die erste italienische Filiale wurde am 14. Juni in der norditalienischen Stadt Voghera eröffnet, rund 60 Kilometer südlich von Mailand in der Region Lombardei. Der Nonfood-Nahversorger präsentiert dort auf rund 600 Quadratmetern mehr als 5.000 Produkte. Für Mitte Juli plant TEDi die Eröffnung der zweiten Filiale mit einer Verkaufsfläche von 900 Quadratmetern in San Salvo. 

Am 29. Juni wird die erste Filiale in Polen eröffnet. Auch dort hat das Handelsunternehmen große Pläne: Mit einer Verkaufsfläche von rund 790 Quadratmetern wird TEDi seine Kunden im südpolnischen Dabrowa Gornicza in der Nähe von Kattowitz empfangen. Für Anfang Juli ist die Eröffnung der zweiten Filiale in Lodz geplant. 

Aktuell ist TEDi mit mehr als 1.900 Filialen in Deutschland, Österreich, Slowenien, der Slowakei, Spanien, Kroatien und Italien vertreten.

Über TEDi 

TEDi hat europaweit bereits mehr als 1.900 Filialen eröffnet und ist das führende Handelsunternehmen seiner Branche in Deutschland. Mittlerweile beschäftigt der Nonfood-Spezialist rund 16.000 Mitarbeiter und ist ab Juli 2018 in 8 europäischen Ländern vertreten. 

Das Sortiment umfasst neben Haushalts-, Dekorations-, Party-, Heimwerker- und Elektroartikeln auch Schreib- und Spielwaren sowie Drogerie- und Kosmetikprodukte. Außerdem wird Zubehör für Auto und Fahrrad angeboten sowie Saisonales. In den Filialen werden je nach Lage und Größe bis zu 15.000 verschiedene Produkte angeboten. Sowohl beim Dauersortiment als auch unter den Trendartikeln findet man vermehrt Markenware. 

Seit 2014 modernisiert TEDi schrittweise seine Standorte. Durch einen eleganteren Fußbodenbelag,  eine energieeffizientere und hellere LED-Deckenbeleuchtung sowie eine überarbeitete Regalgestaltung entsteht eine neue Einkaufsatmosphäre. Zudem setzt man in dem neuen Filialkonzept seit 2018 auf größere Flächen, breitere Gänge und eine noch übersichtlichere Warenpräsentation. Bei der Farbgestaltung wird vermehrt auf Grautöne gesetzt, die Farben Gelb und Blau werden dagegen dezenter verwendet. Ganz neu sind auch digitale Werbeposter, die in den Schaufenstern hängen.

Aufgrund seines einzigartigen Preis- und Sortimentskonzeptes sowie der flächendeckenden Verbreitung hat sich das Dortmunder Unternehmen als zuverlässiger Nahversorger etabliert. Es beweist, dass sich Qualität, Sortimentsvielfalt, faire Preise und ein nachhaltiges Engagement nicht ausschließen.

Back

For more information:

TEDi GmbH & Co. KG
Abteilung „Unternehmenskommunikation“
Brackeler Hellweg 301
44309 Dortmund

Tel.: 0231 / 555 77 1010
Fax: 0231 / 555 77 5801

E-Mail: presse(at)tedi.com
Internet: www.tedi.com