TEDi-Cup: Mickie Krause, Fußball und jede Menge Unterhaltung

Dortmund, 28.06.2018 – Am Sonntag, 08.07.2018, präsentiert Nonfood-Spezialist TEDi ab 11:30 Uhr in der Mondpalast-Arena in Herne den TEDi-Cup. Das Fußballturnier eröffnet Entertainer Mickie Krause mit seinen Hits wie „Schatzi, schenk‘ mir ein Foto“ oder „Nur noch Schuhe an“ und bringt die Stimmung im Stadion damit bereits vor dem Anpfiff zum Kochen. 

Wenn dann die Spieler auf den Platz laufen, darf wieder gejubelt werden, denn bei diesem Turnier treten neben dem Dortmunder Verein FC Brünninghausen auch der SC Westfalia 04 Herne sowie die Lizenzmannschaften von Hertha BSC und dem MSV Duisburg an.

Neben Mickie Krauses mitreißender Musikeinlage und spannenden Partien auf dem Rasen wird es ein Rahmenprogramm mit besonderen Aktionsständen wie Fußball-Darts, einer Hüpfburg oder einer prallgefüllten Tombola geben, deren Erlös der Stiftung help and hope zugutekommt. Maskottchen wie der TEDi-Bär, Herthinho und Duisburgs Ennatz sind ebenfalls mit dabei und posieren gerne mit Groß und Klein für ein Foto als Andenken an den sportlichen Tag. Um gestärkt am Ball zu bleiben, gibt es leckere Snacks und kühle Getränke zu kleinen Preisen. 

„Wir freuen uns riesig auf die Veranstaltung, für die wir auch unseren Sponsoring-Partner Hertha BSC gewinnen konnten“, sagt Daniel Blümel, Abteilungsleiter Sponsoring. „Mit dem Fußballturnier erfüllen wir gleich drei Missionen: Wir helfen benachteiligten Kindern und Jugendlichen, gestalten einen schönen Tag für Groß und Klein und rücken den Teamsport in den Fokus.“  

Stehplatzkarten sind für 7 Euro und Sitzplatzkarten für 12 Euro erhältlich. Karten beider Kategorien können im Vorfeld an den VVK-Stellen des Stadtmarketings in Herne und direkt vor Ort am Turnier-Tag in der Mondpalast-Arena (Im Sportpark 20, 44652 Herne) erworben werden. Stehplatzkarten erhalten Sie in zahlreichen TEDi-Filialen in Bochum, Castrop-Rauxel, Gelsenkirchen, Herne, Herten und Recklinghausen. Alle VVK-Stellen finden Sie auf einen Blick auf unserer Internetseite unter www.tedi.com/angebote-aktionen/tedi-cup/

Über TEDi 

TEDi unterhält europaweit mehr als 1.900 Filialen und ist in Deutschland führend in seinem Marktsegment. Der Nonfood-Spezialist beschäftigt rund 16.000 Mitarbeiter in 8 europäischen Ländern. 

Das Sortiment umfasst neben Haushalts-, Party-, Heimwerker- und Elektroartikeln auch Schreib- und Spielwaren sowie Drogerie- und Kosmetikprodukte. Außerdem wird Zubehör für Auto und Fahrrad angeboten sowie Saisonales. In den Filialen werden bis zu 15.000 verschiedene Produkte angeboten. 

Seit 2014 modernisiert TEDi schrittweise seine Standorte. Durch einen eleganteren Fußbodenbelag,  eine energieeffizientere und hellere LED-Deckenbeleuchtung sowie eine überarbeitete Regalgestaltung entsteht eine neue Einkaufsatmosphäre. Zudem setzt man in dem neuen Filialkonzept seit 2018 auf größere Flächen, breitere Gänge und eine noch übersichtlichere Warenpräsentation. Bei der Farbgestaltung wird vermehrt auf Grautöne gesetzt, die Farben Gelb und Blau werden dagegen dezenter verwendet. Ganz neu sind auch digitale Werbeposter, die in den Schaufenstern hängen.

Aufgrund seines einzigartigen Preis- und Sortimentskonzeptes sowie der flächendeckenden Verbreitung hat sich das Unternehmen als zuverlässiger Nahversorger etabliert. Es beweist, dass sich Qualität, Sortimentsvielfalt, faire Preise und ein nachhaltiges Engagement miteinander vereinen lassen. 

Über help and hope

Die Stiftung help and hope wurde im Jahr 2005 gegründet und ist eine gemeinnützige Institution. „Weil Kinder unsere Zukunft sind“ – gemäß diesem Motto verfolgt die Stiftung help and hope das Ziel, benachteiligten Kindern und Jugendlichen eine Chance auf eine bessere Zukunft zu geben.

Die help and hope Stiftung hat es sich zur Aufgabe gemacht, die Kinderarmut in Deutschland zu bekämpfen sowie benachteiligte Jugendliche bei der Aus- und Weiterbildung zu fördern und zu unterstützen. Verschiedenste Förderprojekte können dank der finanziellen Unterstützung in Form von Spenden durch zahlreiche Partner der Stiftung realisiert werden. Diese Förderprojekte basieren auf dem Prinzip der drei Säulen der Stiftung - Betreuung, Bildung und Beschäftigung. Diese drei Bereiche werden verknüpft und sollen zu einer besseren Zukunft für benachteiligte Kinder und Jugendliche beitragen. 

Back

For more information:

TEDi GmbH & Co. KG
Abteilung „Unternehmenskommunikation“
Brackeler Hellweg 301
44309 Dortmund

Tel.: 0231 / 555 77 1010
Fax: 0231 / 555 77 5801

E-Mail: presse(at)tedi.com
Internet: www.tedi.com