Google Analytics

Google Analytics is a tracking tool of the US company Google LLC, which serves the traffic analysis of web pages. The service investigates e. g. the origin of the visitors, their length of stay on individual pages, as well as the use of search engines and allows a better success control of advertising campaigns. Your data will be sent anonymously and can not be returned to you personally.


Ausbildung mit Zukunft

Dortmund, 10.08.2012 - Der Einzelhandel bietet gute Berufsperspektiven für Jugendliche. Der 1-Euro-Discounter TEDi wächst seit Jahren kontinuierlich und betreibt mittlerweile rund 1.300 Filialen. Nun haben zum Start des neuen Lehrjahres 121 Frauen und Männer eine Ausbildung bei TEDi begonnen. Das Unternehmen bildet bundesweit in seinen Filialen und in der Firmenzentrale in Dortmund aus. TEDi bietet den jungen Menschen eine vielseitige und fundierte Berufsausbildung, ein abwechslungsreiches Arbeitsumfeld und gute Aufstiegschancen.

Vor allem Eltern von Schulanfängern wollen, dass der erste Schultag für ihre Kleinen zu einem ganz besonderen Erlebnis wird. Da darf natürlich eine bunte Schultüte (ab 3 Euro) nicht fehlen. Diese kann nach Belieben mit Notizblöcken (ab 1 Euro), Radiergummis (ab 1 Euro), Wachsmalstiften (je Pack 3 Euro), Schulheften (je Pack 1 Euro) und Bleistiften (1 Euro) befüllt werden. Zirkel-Sets (ab 2,50 Euro) und Geodreiecke (je 1 Euro) sind dagegen eine ideale Ergänzung der Ausstattung älterer Schüler. Neben seinen Eigenmarken führt der Dortmunder Einzelhändler auch Markenartikel, zum Beispiel von Pelikan, Herlitz und Stylex.

Das Unternehmen bildet bundesweit 389 junge Menschen in zehn Ausbildungsberufen aus. 417 Auszubildende haben ihre Ausbildung bei TEDi seit der Unternehmensgründung 2004 bereits erfolgreich abschließen können. Viele von ihnen arbeiten heute in Führungspositionen im Unternehmen. „Die Ausbildung hat bei TEDi einen besonders hohen Stellenwert. Unsere Auszubildenden lernen unser Unternehmen von Grund auf kennen. Die hieraus entstehende Identifikation und die überdurchschnittlich hohe Übernahmequote führen zu einer Vielzahl von motivierten Führungsnachwuchskräften“, ergänzt Pliet.

TEDi bietet zehn Ausbildungsrichtungen an, darunter „Bürokaufmann“, „Kaufmann im Groß- und Außenhandel“, „Fachkraft für Lagerlogistik“ oder „Kaufmann für Spedition und Logistikdienstleistung“. Die meisten Auszubildenden absolvieren die Ausbildung zum „geprüften Handelsassistenten im Einzelhandel“ und „geprüften Handelsfachwirt“. Hier können sie in 36 Monaten die IHK-Abschlüsse „Kaufmann im Einzelhandel“ und „geprüfter Handelsassistent im Einzelhandel“ absolvieren und sind anschließend gut gerüstet für eine Karriere im Handel.

Über TEDi:

TEDi wurde 2004 gegründet und ist mit 1.282 Filialen der Nahversorger unter den 1-Euro-Discountern in Deutschland. Seit 2011 ist das Unternehmen auch in Österreich vertreten. Bisher eröffneten dort bereits 36 TEDi-Filialen. Im Juni 2012 wurde der erste Markt in Slowenien eröffnet. Das Handelsunternehmen hat neben einer großen Auswahl an Haushalts-, Elektro- und Heimwerkerartikeln auch Geschenk- und Dekorationsartikel im Angebot. Außerdem erhältlich: Schreib- und Spielwaren sowie Drogerie- und Kosmetikartikel und eine Vielzahl von Produkten rund um die Bereiche Auto, Fahrrad, Garten und Tierbedarf. Abgerundet wird das Angebot durch Wäsche- sowie Strumpfartikel, Accessoires und Trendartikel der Saison.

Back

For more information:

TEDi GmbH & Co. KG
Abteilung „Unternehmenskommunikation“
Brackeler Hellweg 301
44309 Dortmund

Tel.: 0231 / 555 77 1010
Fax: 0231 / 555 77 5801

E-Mail: presse(at)tedi.com
Internet: www.tedi.com